Rambler-Rosen sind starkwüchsige Kletterrosen zur Fassadenbegrünung oder zum Durchwachsen lichter Baumkronen bzw. abgestorbener Baumstümpfe. Jürgl bietet Ihnen in seinem Kölner Gartencenter zahlreiche Sorten an, von denen wir Ihnen einige vorstellen möchten:

Rosa 'Bobby James' - Rambler-Rose 'Bobby James'

Bezeichnung: Rosa 'Bobby James' - Rambler-Rose 'Bobby James'
Züchter: Sunningdale Nursey, Einführung 1961
Blüttenfarbe: weiß
Blütenfüllung: einfach, ungefüllt, im Herbst rote Hagebutten
Blütezeit: Juni-Juli, einmal blühend
Blätter: sehr widerstandsfähig
Duft: stark moschusartig duftend
Einsatzbereich: Pergolen, Rosenbögen, Spaliere, Gitterzäune
Wuchs Höhe/Form:400-500 cm, aufrecht ausladend
Frostverträglich: sehr winterhart
Besonderheiten: 1993 Award of Garden Merit von der Royal National Rose Society/The Royal Horticultural Society

Rosa 'Ghislaine de Feligonde' - Rambler-Rose 'Ghislaine de Feligonde'

Bezeichnung: Rosa 'Ghislaine de Feligonde' - Rambler-Rose 'Ghislaine de Feligonde'
Züchter: Turbat, Einführung 1916
Blüttenfarbe: gelb-rosa
Blütenfüllung: gefüllt
Blütezeit: Mai-September, öfter blühend
Blätter: zeitweiser Befall durch Sternrußtau und Mehltau möglich, regeneriert sich in der Regel aus eigener K
Duft: mittelstark duftend
Einsatzbereich: Spaliere, Gitterzäune
Wuchs Höhe/Form:120-150 cm, aufrecht, kräftig
Frostverträglich: winterhart

Rosa 'Maria Lisa bzw. Maria Liesa' - Rambler-Rose 'Maria Lisa bzw. Maria Liesa'

Bezeichnung: Rosa 'Maria Lisa bzw. Maria Liesa' - Rambler-Rose 'Maria Lisa bzw. Maria Liesa'
Züchter: Augustinermönch Bruder Alfons bzw. Franz Karl Brümmer, Einführung 1925
Blüttenfarbe: pink
Blütenfüllung: einfach, ungefüllt, setzt im Herbst korallenrote Hagebutten an
Blütezeit: Juni-Juli, einmal blühend
Blätter: widerstandsfähig
Duft: nicht duftend
Einsatzbereich: Pergolen, Rosenbögen, Spaliere, Gitterzäune
Wuchs Höhe/Form:300-500 cm, aufrecht
Frostverträglich: winterhart

Rosa 'Paul's Himalyan Musk' - Rambler-Rose 'Paul's Himalyan Musk'

Bezeichnung: Rosa 'Paul's Himalyan Musk' - Rambler-Rose 'Paul's Himalyan Musk'
Züchter: W. Paul GB, Einführung Ende des 19. Jh.
Blüttenfarbe: rosa-weiß
Blütenfüllung: halb gefüllt
Blütezeit: Juni-Juli, einmal blühend
Blätter: widerstandsfähig
Duft: moschus-duftend
Einsatzbereich: Pergolen, Rosenbögen, Spaliere, Gitterzäune etc.
Wuchs Höhe/Form:zirka 600-1000 cm, starktriebig, aufrecht
Frostverträglich: winterhart

Rosa 'Super Dorothy' ® - Rambler-Rose 'Super Dorothy' ®

Bezeichnung: Rosa 'Super Dorothy' ® - Rambler-Rose 'Super Dorothy' ®
Züchter: Hetzel, Einführung 1986
Blüttenfarbe: pink
Blütenfüllung: gefüllt
Blütezeit: Juni-September, öfter blühend
Blätter: zeitweiser Befall durch Sternrußtau und Mehltau möglich, regeneriert sich in der Regel aus eigener K
Duft: nicht duftend
Einsatzbereich: Pergolen, Rosenbögen, Spaliere, Gitterzäune
Wuchs Höhe/Form:zirka 250 cm, aufrecht
Frostverträglich: winterhart

Rosa 'Veilchenblau' - Rambler-Rose 'Veilchenblau'

Bezeichnung: Rosa 'Veilchenblau' - Rambler-Rose 'Veilchenblau'
Züchter: Hermann Kiese, eingeführt von Johann Christoph Schmidt 1909
Blüttenfarbe: lilablau
Blütenfüllung: halb gefüllt
Blütezeit: Juni-Juli, einmal blühend
Blätter: anfällig gegen Sternrußtau und Mehltau, Behandlung empfehlenswert
Duft: dezent, zart, fein, leicht fruchtig
Einsatzbereich: Pergolen, Rosenbögen, Spaliere, Gitterzäune etc.
Wuchs Höhe/Form:300-400 cm, aufrecht
Frostverträglich: winterhart