Hydrangea sargentiana, Samtblatthortensie und Hydrangea aspera 'Macrophylla' Riesenblatthortensie

Riesenblatthortensie (Hydrangea aspera 'Macrophylla') und Samtblatthortensie botanisch korrekt (Hydrangea aspera ssp. sargentiana) sind nahe Verwandte aus den Wäldern Chinas und Nepals.
Beide entwickeln sich in mäßig frischen bis mäßig trockenen, schattigen Gartenecken zu imposanten, wenig verzweigten Sträuchern mit beeindruckend großen dunkelgrünen bzw. samtgrünen Blättern und entzückenden Tellerblüten. Die flachen Schirmrispen bestehen aus den inneren lila-violetten Blüten, die von einem Kranz aus größeren, weißen Außenblüten eingefasst sind. Sie erscheinen von Juli bis September. Die nahe verwandten Unterarten unterscheiden sich hauptsächlich neben Blattgröße und -farbe in in der Wuchsstärke. Riesenblatthortensien erreichen zirka 250 cm Endhöhe, während Samthortensien etwa 350 cm groß werden können.
Beide Unterarten vertragen keine schweren Lehmböden und sind vor Sonne und Zugluft geschützt zu pflanzen. Geeignet sind humose, schwach saure bis neutrale Böden. Staunässe ist unbedingt zu meiden.
Geschnitten werden nur eventuelle Frostschäden am Vorjahresholz, am besten mit beginnendem Austrieb der Pflanze im Frühjahr. Ein früher Triebabschluss durch mäßige Düngung hilft Frostschäden des Holzes zu vermeiden. Als Neuheit bezaubert die Sorte 'Hot Chocolate' ®, die mit bordeauxrotem bis braunem Laub austreibt.

Hydrangea aspera 'Macrophylla' - Riesenblatthortensie 'Macrophylla'

Bezeichnung: Hydrangea aspera 'Macrophylla' - Riesenblatthortensie 'Macrophylla'
Blüttenfarbe: rosalila bis hellviolett
Blüte: flach
Blütezeit: Juli-August
Blätter: schmal, lang, grün, Unterseite behaart
Boden: humoser, schwach saurer Boden, nicht zu nass
Duft: nicht duftend
Standort: sonnig bis schattig, windgeschützt
Einsatzbereich: Beete, Hecken
Wuchs Höhe/Form:200-350 cm, aufrecht, breit
Frostverträglich: im Allgemein ja, aber besser, vor allem an der Basis, mit Kompost, Torf etc. abdecken, die Triebe mit Reisig, Tannenzweigen, Laub, etc. schützen

Hydrangea sargentiana - Samtblatthortensie

Bezeichnung: Hydrangea sargentiana - Samtblatthortensie
Blüttenfarbe: von blau bis hellviolett-rosa
Blüte: flach, tellerförmig
Blütezeit: Juli-August
Blätter: groß, grün, Unterseite behaart
Boden: humoser, schwach saurer Boden, nicht zu nass
Duft: süßlich duftend
Standort: Halbschatten, windgeschützt
Einsatzbereich: Beete, Hecken
Wuchs Höhe/Form:bis zirka 350 cm, aufrecht
Frostverträglich: im Allgemein ja, aber besser, vor allem an der Basis, mit Kompost, Torf etc. abdecken, die Triebe mit Reisig, Tannenzweigen, Laub, etc. schützen